Inklusion in der Musikpädagogik

S a v e  t h e  d a t e

Thementag der MFÖ
„Inklusion in der Musikpädagogik?“ 
18.11.2016 Pädagogische Hochschule Salzburg Stefan Zweig
Infos folgen

 

 

 

 

 

 

Überall, wo gemeinsam musiziert wird, ob im Chor, im Orchester, in der Schulband, in der Musikschule oder in der Klasse, bietet sich Gelegenheit zur Inklusion. Unterschiedliche Vorerfahrungen und Kompetenzen der Musizierenden verschmelzen im gemeinsamen Tun zu einem kollektiven Ganzen. Ob gerade Musikunterricht besondere Möglichkeiten in Inklusionskontexten bietet und welche musikdidaktischen Ansätze zu entwickeln sind, ist auch im deutschen Sprachraum Gegenstand des musikpädagogischen Diskurses. Der diesjährige Thementag der MFÖ rückt Inklusion und ihre Bedeutung für bildungspolitische und musikpädagogische Kontexte ins Zentrum.

Keynote – Diskussionsrunden – Vorträge – Best-Practice-Beispiele

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s